Loading...
Chile

El Principal Maipo Andes 2016 trocken

El Principal ist der Name des bedeutendsten Herrschers des Maipo Valley im 17. Jahrhundert.

Er ist ein sehr eleganter und komplexer Wein mit großem, Reifepotential. Seine Tiefe verdankt der Wein dem Ausbau in neuen französischen Barrique Fässern, in denen er mindestens 18 Monate Zeit bekommt sich zu entwickeln. El Principal ist ein Cuvée aus 91% Cabernet Sauvignon und 9 % Petit Verdot. Die Reben des Cabernet Sauvignon geben dem Wein den Geschmack von schwarzen Beeren und sind für ein tiefes, intensives Rubinrot verantwortlich. Der Petit Verdot gibt dem Wein die Frische und Finesse. Schon in jungen Jahren ist der Wein harmonisch mit gut eingebundenen Tanninen. Er besitzt ein Reifepotential von Jahrzehnten.

Viña El Principal

Anfang der 90er begab sich der Franzose Jean Paul Valette auf eine abenteuerliche und zugleich viel versprechende Reise. Als erfolgreicher Besitzer des 1er Grand Cru Classé „Château Pavie“ in Bordeaux hatte er sich entschlossen, im aufstrebenden Weinparadies Chile seine önologischen Fähigkeiten zu beweisen. Er sollte den überragenden Erfolg seiner Initiative nicht mehr genießen können, da er kurz nach dem Kauf der bestens geeigneten Flächen im Maipo-Tal verstarb.

Wenig später übernahm der deutsche Reeder Jochen Döhle das aufstrebende Projekt. Hier, im höchst gelegenen Weinberg des Maipo-Tales, auf über 750m Höhe, legte er mit dem Önologen Gonzalo Guzmán den Grundstock für drei der besten Weine Chiles. An den Ausläufern der Anden, Andes Piedmont, gedeihen nun die Trauben für drei große Ausnahme-Weine. Unter Guzmáns Obhut werden sie zu mächtigen Tropfen vinifiziert, welche zur absoluten Spitze in Chile zählen.

 

mehr anzeigen

109,90 

146,53 /Liter

12 vorrätig

Produkt enthält: 0,75 Liter (146,53 /Liter)

Preis inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

Produkt Eigenschaften

Alkoholgehalt (% vol.)

14

Zucker

trocken

Allergene

Enthält Sulfite

Produkt enthält

0,75 Liter

Abfüller

Herkunftsland

Alkoholgehalt (% vol.)

mehr anzeigen